Studieninteressierte

Bachelor

Der Studienbeginn ist nur zum Wintersemester möglich. Nötig ist eine fristgerechte Bewerbung bei der Universität Duisburg-Essen, da Komedia zulassungsbeschränkt ist. Das heißt, dass es in der Regel mehr Bewerber gibt als Studienplätze vorhanden sind und diese nach diversen Kriterien vergeben werden. Zum einen werden die Studienplätze anhand der Abiturnote vergeben, zum anderen werden auch Wartesemester in Betracht gezogen. Die Wartesemester werden nicht auf die Abinote angerechnet. Das heißt, dass eine Zulassung entweder auf Grund einer guten Abiturnote oder auf Grund einer ausreichenden Anzahl an Wartesemestern erfolgt.
Weitere Informationen zur Bewerbung findet ihr hier.

Zur Orientierung: Im Wintersemester 2019/20 lag der NC bei 2,7.
Bitte bedenkt dabei, dass die Werte von Jahr zu Jahr schwanken können, da sie von den Bewerberzahlen und deren Abschlussnoten abhängig sind und in jedem Jahr neu berechnet werden. Es ist also keine zuverlässige Prognose für die kommende Zulassung möglich – wie immer gilt: Je besser das Abitur oder je länger die Wartezeit, desto besser sind die Chancen auf einen Studienplatz.
Hier kommt ihr zu den NC-Verfahrensergebnissen der letzten Semester.

Master

Auch der Zugang zum Masterstudiengang ist beschränkt. Wenn bereits der B. Sc. in Komedia absolviert wurde, gilt unabhängig von der gewünschten Vertiefungsrichtung, dass die Gesamt-Durchschnittsnote mindestens „gut“ (2,5) sein muss. Wenn dies der Fall ist, kann man sich einfach im Studierendensekretariat umschreiben.
Für externe Bewerber, die nicht bereits den Komedia Bachelor absolviert haben, müssen zunächst die Zugangsvoraussetzungen geprüft werden.
Genaue Informationen dazu findet ihr hier.